Kindergesichter schminken,
Worauf muss man achten ?


Zunächst muss man sich darüber im Klaren sein, dass die zarte Haut unserer Kinder noch sehr empfindlich ist, beim einen mehr, beim anderen weniger. Deshalb ist beim Kinderschminken ganz besonders auf die Verwendung geeigneter Schminke zu achten. Dazu später mehr.

Als nächstes sollte das Hauptaugenmerk auf die Qualität der Schminkfarben liegen. Schließlich soll das fertig geschminkte Gesicht recht lange erhalten bleiben. Zumindest während der Party oder Veranstaltung sollte auch durch Schweiß und Freudentränen nichts verlaufen. Wir empfehlen wasserlösliche Kinderschminke, die man hinterher auch realtiv leicht wieder abbekommt.



Tolle Kinderschminkvorlagen: Schminkmotiv Hexe für Halloween

bunte Schminkvorlagen für Kinder im fertigen Schminkset
Damit das zu schminkende Kind auch eine Vorstellung davon hat, wie es hinterher ausschaut, sind die Schminkvorlagen beim Kinderschminken unverzichtbar. Das ist ja auch der Grund, warum diese Webseite entstanden ist.

Beim eigentlichen Schminken ist es ratsam, die Haare der Kinder mit ein paar Haarnadeln oder Klammern nach hinten festzustecken, so dass diese nicht im Weg sind und auch keine Farbe abbekommen. Die gewünschte Haartönung können Sie im Anschluß mit Color-Haarspray vornehmen.

Wichtig: Setzen Sie das Kind vor einen stabilen Schminkspiegel. Das ist besser, als wenn  der Junge oder das Mädchen ständig mit einem Handspiegel das Zwischenergebnis kontrollieren wollen und dadurch andauernd in Bewegung sind.